- Katz Daheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

Impressum

Die Seite www.katz-daheim.de informiert über die Leistungen von KATZ DAHEIM - Mobile Katzen- und Kleintierbetreuung und mobile Tierheilpraxis für Katzen.
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist Dr. phil. Nicole Schulte-Kulkmann.
 

Dr. phil. Nicole Schulte-Kulkmann
Florastr. 43
45131 Essen
Tel.: 0176-21005605
Email: kontakt(at)katz-daheim.de
Steuernummer: 112/5387/1553 (FA Essen-Süd)
 

Letzte Aktualisierung: 20.11.2018
 

© 2011-2018 Nicole Schulte-Kulkmann



Haftungsausschluss


1. Haftungsbeschränkung
Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt der Anbieter dieser Webseite keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.

Als Diensteanbieter ist der Anbieter dieser Webseite gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung möglich.


2. Externe Links
Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.
Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernen.


3. Urheberrecht/Leistungsschutzrecht

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Das unerlaubte Kopieren/Speichern der bereitgestellten Informationen auf diesen Webseiten ist nicht gestattet und strafbar.

4. Datenschutz

Durch den Besuch des Internetauftritts können Informationen (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über den Zugriff auf dem Server gespeichert werden. Es werden keine personenbezogenenen (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) Daten, gespeichert.

Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt.

Der Anbieter weist darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden.

Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, der Anbieter hat zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt.
Der Anbieter behält sich rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, vor.




 
Allgemeine Geschäftsbedingungen


 
Allgemeine Geschäftsbedingungen des mobilen Tierbetreuungsservice und der mobilen Tierheilpraxis „KATZ DAHEIM“.
 

Form

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen entfalten Rechtsverbindlichkeit für sämtliche geschäftlichen Beziehungen zwischen dem Tierbetreuungsservice „KATZ DAHEIM“ und der mobilen Tierheilpraxis "KATZ DAHEIM" (Dr. phil. Nicole Schulte-Kulkmann) und dessen Kunden.

Mit der schriftlichen (postalisch oder per Email), mündlichen oder fernmündlichen Bestätigung eines Betreuungsauftrags gelten die vorliegenden AGB als durch den Kunden anerkannt und vertraglich verein-bart.

Diese AGB gelten auch für alle zukünftigen Aufträge, die ein Kunde KATZ DAHEIM erteilt, ohne dass dies erneut ausdrücklich vereinbart wird.

Alle abweichenden Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

Betreuungsvertrag
Mit der Vereinbarung eines Betreuungstermines zwischen KATZ DAHEIM und dem Kunden und der schriftlichen (postalisch oder per Email), mündlichen oder fernmündlichen Bestätigung dieses Betreuungsauftrags durch den Kunden kommt ein verbindlicher Betreuungsvertrag zwischen KATZ DAHEIM und dem Kunden zustande.

Nur der Halter des zu betreuenden Tieres/der zu betreuenden Tiere bzw. eine vom Halter autorisierte Person können als Kunde den Betreuungsvertrag mit KATZ DAHEIM abschließen.

Bei Neukunden ist die Vorlage eines gültigen Ausweisdokumentes (Personalausweis oder Reisepass) erforderlich.

Vertragsgegenstand
Gegenstand des Betreuungsvertrages ist die Erbringung von Tierbetreuungsdiensten an dem/den im Betreu-ungsvertrag bezeichneten Tier/Tieren in den Wohnräumen des Kunden.

Leistungen und Leistungserbringung
1. KATZ DAHEIM verpflichtet sich mit Abschluss des Betreuungsvertrages, das Tier/die Tiere gemäß den vertraglich mit dem Kunden vereinbarten Vorgaben sowie nach bestem Wissen und Können in den Wohnräumen des Kunden zu pflegen und zu versorgen. In der Regel erfolgt die Betreuung zweimal täglich, an Sonn- und Feiertagen einmal täglich.

Im Falle einer Erkrankung behält KATZ DAHEIM sich vor, die Betreuung auch an den übrigen Tagen auf einmal täglich zu reduzieren. Sollte auch dies aufgrund der Schwere der Erkrankung nicht leistbar sein, ist KATZ DAHEIM im Notfall berechtigt, die Betreuung des/der Tieres/Tiere an eine dritte Person bzw. Institution (z.B. das „Pfötchenhotel“ in Hilden) weiterzugeben. KATZ DAHEIM ist berechtigt, zu diesem Zweck auch die vom Kunden überlassenen Wohnungsschlüssel an Dritte weiterzugeben. KATZ DAHEIM verzichtet ab diesem Zeitpunkt auf das vereinbarte Honorar, allerdings trägt der Kunde die Kosten für die durch KATZ DAHEIM veranlasste Betreuung bzw. Unterbringung. KATZ DAHEIM wird bei Eintritt eines solchen Notfalles unverzüglich versuchen, Kontakt mit dem Kunden aufzunehmen. Es steht dem Kunden frei, KATZ DAHEIM bei Vertragsabschluss eine Person/Institution zu benennen, welche in einem solchen Notfall die Betreuung des Tieres/der Tiere übernimmt. In diesem Fall übergibt der Kunde KATZ DAHEIM alle erforderlichen Kontaktdaten.

Es gelten die Preise wie in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltenden Preisliste sowie darüber hinaus gehende Absprachen zwischen KATZ DAHEIM und dem Kunden zur Preisgestaltung, wie sie im Betreuungsvertrag festgehalten sind.

Der Kunde ist verpflichtet, KATZ DAHEIM alle Informationen über das Tier/die Tiere, welche für die Betreuung des Tieres/der Tiere notwendig sind, offenzulegen (insbesondere Art und Menge des zu verabreichenden Futters; einzuhaltende Diäten; zu verabreichende Medikamente; gesundheitliche Probleme usw.) sowie KATZ DAHEIM über alle denkbaren Risiken im Zusammenhang mit der Betreuung des Tieres/der Tiere aufzuklären (insbesondere z.B. charakterliche Eigenschaften des/der betreuten Tieres/Tiere wie Aggressivität, Schreckhaftigkeit, bestehende Ängste und/oder Phobien usw.)

Der Kunde versichert, dass das zu betreuende Tier/die zu betreuenden Tiere frei von Parasiten und ansteckenden Krankheiten sind. Bei Freigängern versichert der Kunde, dass ein wirksamer Impfschutz besteht und weist dies durch Vorlage der entsprechenden Impfdokumente nach.

Weiterhin ist der Kunde verpflichtet, KATZ DAHEIM alles für die Versorgung des Tieres/der Tiere Notwendige in ausreichender Menge zur Verfügung zu stellen, insbesondere Futter und Ergänzungsfutter, Einstreu, Medikamente, Kämme und Bürsten, Spielzeug, Futtergeschirr usw. Ist dies nicht der Fall, so ist KATZ DAHEIM dazu berechtigt, diese Dinge auf Kosten des Tierhalters zu besorgen. Dabei ist KATZ DAHEIM berechtigt, die Bezugsquelle für das Benötigte selbst zu wählen.

Während der gesamten Dauer der Betreuung verbleibt das Tier/verbleiben die Tiere in den Wohnräumen des Kunden (ausgenommen sind notwendige oder vereinbarte Fahrten zu Tierärzten).

2. KATZ DAHEIM betritt die Wohnräume des Kunden ausschließlich zur Betreuung des Tieres/der Tiere und wahrt die Privatsphäre des Kunden. KATZ DAHEIM verpflichtet sich, alle ihr übergebenen Gegenstände (z.B. Schlüssel, Dokumente) sorgfältig zu verwahren. Der Kunde übergibt KATZ DAHEIM persönlich alle benötigten Schlüssel.

KATZ DAHEIM verpflichtet sich weiterhin, in den Wohnräumen des Kunden mit größter Sorgfalt zu agieren und unberechtigten Dritten keinen Zutritt zu diesen Räumlichkeiten zu gewähren. In Ausnahmefällen (z.B. Erkrankung) ist KATZ DAHEIM berechtigt, einer Vertrauensperson ihrer Wahl den Schlüssel zu übergeben und mit der Erfüllung vertraglich vereinbarten Betreuungsleistungen zu beauftragen.

3. Erfolgt der Transport eines Tieres/von Tieren durch KATZ DAHEIM zum Tierarzt („Tierarzt Shuttle“), so obliegt es dem Kunden, im Vorfeld mit dem behandelnden Tierarzt zu vereinbaren, welche Behandlungen an dem Tier/den Tieren vorgenommen werden sollen. Die Behandlung des Tieres/der Tiere durch den Tierarzt muss auf Rechnung, ausgestellt auf den Namen des Kunden, erfolgen. Der Kunde hat die einzelnen Zahlungsmodalitäten im Vorfeld mit dem behandelnden Tierarzt zu klären. KATZ DAHEIM wird für die anfallenden Tierarzthonorare nicht in Vorleistung treten.

Der Kunde ist verpflichtet, einen geeigneten Transportbehälter für das betreffende Tier/die betreffenden Tiere zur Verfügung zu stellen, der den gefahrlosen Transport des Tieres/der Tiere zum Tierarzt ermöglicht. Ist KATZ DAHEIM subjektiv der Auffassung, dass der zur Verfügung gestellte Transportbehälter nicht geeignet ist, kann KATZ DAHEIM den Transport des betreffenden Tieres/der betreffenden Tiere ablehnen.

Ergibt sich bei der Vorstellung des Tieres/der Tiere in der Tierarztpraxis die Notwendigkeit, darüber hinausgehende Maßnahmen (einschließlich Euthanasie) zu ergreifen, so wird KATZ DAHEIM ein Mal versuchen, den Kunden zu erreichen, um mit ihm das weitere Vorgehen abzusprechen. Der Kunde hat KATZ DAHEIM zu diesem Zweck eine aktuelle Telefonnummer mitzuteilen und den behandelnden Tierarzt über dieses Vorgehen zu unterrichten. Gelingt es KATZ DAHEIM nicht, den Kunden zu erreichen, so ist KATZ DAHEIM – auch ohne weitere Rücksprache mit dem Kunden – berechtigt, den Tierarzt über die notwendige Behandlung des Tieres entscheiden zu lassen und diese durchzuführen. Der Kunde trägt die vollen Kosten für diese Behandlung (einschließlich Euthanasie).


4. Gelangt KATZ DAHEIM während der Erfüllung der Betreuungsaufgaben subjektiv zu der Auffassung, dass eine tierärztliche Behandlung des Tieres/der Tiere notwendig ist, so ist KATZ DAHEIM berechtigt, das betreffende Tier/die betreffenden Tiere unverzüglich ohne vorherige Rücksprache mit dem Kunden einem Tierarzt vorzustellen. Der Kunde benennt den in diesem Fall zu konsultierenden Tierarzt bei Vertragsschluss. Hat der Kunde keinen Tierarzt benannt, so ist KATZ DAHEIM berechtigt, das betreffende Tier/die betreffenden Tiere einem Tierarzt ihrer Wahl vorzustellen.

Der Kunde ist verpflichtet, für diesen Fall einen geeigneten Transportbehälter für das betreffende Tier/die betreffenden Tiere vorzuhalten, der den gefahrlosen Transport des Tieres/der Tiere zum Tierarzt ermöglicht. Hält der Kunde keinen entsprechenden Transportbehälter vor, so ist KATZ DAHEIM berechtigt, einen geeigneten Transportbehälter zu beschaffen. Der Kunde trägt die vollen Kosten für die Beschaffung eines solchen Transportbehälters.

Der Kunde willigt ein, dass an dem betreffenden Tier/den betreffenden Tieren alle Behandlungen vorgenommen werden, die der Tierarzt für die Akut-Versorgung des Tieres für notwendig erachtet. Der Kunde trägt die vollen Kosten für diese Behandlung sowie für alle Fahrten zum Tierarzt, die KATZ DAHEIM in diesem Zusammenhang leistet gemäß der bei Vertragschluss gültigen Preisliste.
Sollte der behandelnde Tierarzt zu der Einschätzung gelangen, dass das betreffende Tier/die betreffenden Tiere euthanasiert (eingeschläfert) werden müssen, so ist KATZ DAHEIM berechtigt, dieser Entscheidung des Tierarztes zu folgen. Der Kunde trägt die vollen Kosten der Euthanasie.

Rücktritt vom Vertrag
1. Der Kunde kann jederzeit vom Betreuungsvertrag zurücktreten. Die formlose Stornierung kann schriftlich (postalisch oder per Email), mündlich oder fernmündlich erfolgen und ist zu richten an:

KATZ DAHEIM
Dr. phil. Nicole Schulte-Kulkmann
Florastr. 43
45131 Essen
Tel: 0176-21005605
Mail: kontakt@katz-daheim.de

2. Es fallen die folgenden Gebühren an:
• Rücktritt bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Beginn der Betreuung: kostenfrei
• Rücktritt bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Beginn der Betreuung: 50% der vertraglich vereinbarten Kosten
• Rücktritt innerhalb von 24 Stunden vor dem vereinbarten Beginn der Betreuung oder nach Beginn der Betreuung: 100% der vertraglich vereinbarten Kosten (abzüglich der Fahrtkostenpauschale für jeden Tag, an dem noch keine Fahrten durchgeführt wurden)

3. Kann der Kunde nicht zum vertraglich vereinbarten Zeitpunkt zurückkehren, so hat dieser KATZ DAHEIM unverzüglich hierüber zu informieren. In diesen Fällen sowie in Notfällen wird die Betreuung des betreffenden Tieres/der betreffenden Tiere durch KATZ DAHEIM zu den vertraglich vereinbarten Bedingungen und Tarifen automatisch weitergeführt.

Erfolgt keine derartige Mitteilung durch den Kunden bzw. einen Vertreter, so ist KATZ DAHEIM berechtigt, das zu betreuende Tier/die zu betreuenden Tiere dem Essener Tierheim zur weiteren Betreuung zu übergeben. KATZ DAHEIM wird in diesem Fall alle ihr vom Kunden überlassenen Kontaktinformationen (Telefonnummern Festnetz und Mobil, Email) nutzen, um diesen hiervon in Kenntnis zu setzen. Alle anfallenden Kosten sind vom Kunden zu tragen. Dieser trägt ebenfalls die Kosten, die seitens Dritter (z.B. des Tierheimes) geltend gemacht werden.

4. KATZ DAHEIM kann – ohne Angabe von Gründen – bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Beginn der Betreuung vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird KATZ DAHEIM den Kunden unverzüglich über diesen Rücktritt informieren.

Vergütung und Zahlungsbedingungen
KATZ DAHEIM hat Anspruch auf die Vergütung aller erbrachten Leistungen. Die Vergütung erfolgt auf Rechnung, die dem Kunden nach Beendigung der Betreuung zugeht. Alle Rechnungsbeträge sind innerhalb von 7 (sieben) Werktagen ab Rechnungsdatum ohne Abzüge zur Zahlung fällig. Zahlungsverzug setzt sofort nach Überschreitung dieser Zahlungsfrist ein und wird nur einmal angemahnt. Erfolgt dann die fällige Zahlung nicht innerhalb der gesetzten Frist, wird unverzüglich und ohne weitere Benachrichtigung das Mahnverfahren in Anspruch genommen.

Haftung
Schadensersatzansprüche jeglicher Art gegen KATZ DAHEIM sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist. Der Nachweis von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit obliegt dem Kunden.

Der Kunde ist verpflichtet, KATZ DAHEIM über alle Vorerkrankungen, gesundheitlichen Probleme, speziellen Betreuungsbedürfnisse, charakterlichen Eigenheiten (wie z.B. Schreckhaftigkeit; Angst vor bestimmten Gegenständen, Geräuschen etc.) und Untugenden (z.B. Bissigkeit) vollständig zu informieren. KATZ DAHEIM haftet insbesondere nicht für Schäden, für deren Entstehen falsche, unkorrekte oder unvollständige Angaben des Kunden ursächlich sind.

KATZ DAHEIM übernimmt insbesondere keine Haftung für Schäden, die durch das betreute Tier/die betreuten Tiere an Sachen oder Personen, innerhalb der Wohnräume des Kunden oder außerhalb dieser, verursacht werden. Insbesondere eine zivilrechtliche Schadenhaftung durch KATZ DAHEIM wird vertraglich ausgeschlossen.

Für Hunde muss eine gültige Haftpflichtversicherung anhand des Versicherungsscheines nachgewiesen werden.

Weiterhin übernimmt KATZ DAHEIM auch keine Haftung für Schäden, die im Haus des Kunden durch äußere Einwirkungen oder Dritte entstehen. Dies schließt insbesondere Schäden ein, die durch den eventuellen Verlust der überlassenen Schlüssel entstehen.

Stimmt der Kunde dem Freilauf (Hunde), Freiflug (Vögel) bzw. Freigang (Katzen) des zu betreuenden Tie-res/der zu betreuenden Tiere zu, nimmt er die damit einhergehenden Risiken in Kauf. Dies heißt insbesondere, dass im Schadensfall keine Ansprüche gegen KATZ DAHEIM geltend gemacht werden können und KATZ DAHEIM keine Haftung für Tod, Verletzung oder Weglaufen des zu betreuenden Tieres/der zu betreuenden Tiere übernimmt.

Sollte das zu betreuende Tier/die zu betreuenden Tiere trotz sorgfältiger Betreuung entweichen, besteht seitens des Kunden kein Anspruch auf Schadensersatz gegen KATZ DAHEIM.

KATZ DAHEIM verpflichtet sich nach Rücksprache mit dem Kunden, in dem Fall, dass ein Tier entwichen ist bzw. vom gewährten Freigang nicht zurückkehrt, folgende Maßnahmen zu dessen Auffindung zu ergreifen: 1) Benachrichtigung der entsprechenden Registrierungsstelle (z.B. TASSO), sofern das Tier registriert ist; 2) Benachrichtigung der Tierheime in der Umgebung; 3) Benachrichtigung des Kunden.

Die Betreuung durch KATZ DAHEIM erfolgt nicht durch veterinärmedizinisches Fachpersonal. Sollte eine gesundheitliche Beeinträchtigung/Erkrankung des zu betreuenden Tieres/der zu betreuenden Tiere durch KATZ DAHEIM nicht (oder nicht rechtzeitig) erkannt werden und dem Tier dadurch gesundheitliche oder sonstige Nachteile erwachsen oder der Tod des zu betreuenden Tieres/der zu betreuenden Tiere eintreten, so übernimmt KATZ DAHEIM hierfür keine Haftung.

Die durch KATZ DAHEIM angebotene Beratung zu Fragen rund um Katzenanschaffung und Katzenhaltung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Für Schäden, die aufgrund dieser Beratung entstehen, übernimmt KATZ DAHEIM keine Haftung.

Bei der Beförderung von Tieren zum Tierarzt (in Notfällen im Rahmen der Betreuung oder im Rahmen des „Tierarzt-Shuttle“) besteht keine Haftung durch KATZ DAHEIM.

KATZ DAHEIM übernimmt ebenfalls keine Haftung für Verschmutzungen, die durch das zu betreuende Tier/die zu betreuenden Tiere verursacht werden (z.B. Unsauberkeit). KATZ DAHEIM ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, diese Verschmutzungen zu beseitigen. Weiterhin ist KATZ DAHEIM berechtigt, diese Verschmutzungen zu dokumentieren und dem Kunden den durch die Beseitigung dieser Verschmutzungen entstehenden Mehraufwand gemäß der aktuell geltenden Preisliste in Rechnung zu stellen.

Datenschutz
KATZ DAHEIM verpflichtet sich, bei der Verarbeitung aller Kundendaten die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Insbesondere werden diese Daten nur im Zusammenhang mit dem geschlossenen Betreuungsvertrag in der Kundenverwaltung gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Tritt ein Notfall ein, so ist KATZ DAHEIM berechtigt, die Kundendaten an die jeweils zuständigen Behörden (z.B. Polizei, Feuerwehr), an die Tierregistrierung oder an den behandelnden Tierarzt weiterzugeben.

Erfüllungsort und Gerichtstand
Erfüllungsort ist der Wohnsitz des Kunden bzw. der Aufenthaltsortes des zu betreuenden Tieres/der zu betreuenden Tiere. Gerichtsstand für beide Parteien das Amtsgericht Essen.

Salvatorische Klausel
Sollten nur einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht oder nur teilweise Rechtswirksamkeit erlangen, so bleibt die Rechtsgültigkeit aller anderen enthaltenen Bestimmungen hiervon unberührt.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü